life outfits personal

Positiv denken

29/11/2016
Parka + gelber Pullover | Outfits

Augen zu und durch, oder in diesem Fall, Kapuze auf und durch. Es bleibt nur noch wenig Zeit zum Durchatmen und vom Arbeitsstress geht es gleich weiter in den Freizeitstress. Freunde treffen, Familie, Fitnessstudio, raus aus die frische Luft – ich versuche meine Tage so gut es geht zu planen, fit zu bleiben und niemand zu vernachlässigen.

Auch wenn die Müdigkeit oder der Stress mich ab und zu zwingt einen Gang runterzuschalten, versuche ich positiv und gut gelaunt zu bleiben. Dazu habe ich ein paar „Rituale“ für die Arbeitswoche entwickelt, die mir helfen meine positive Stimmung aufrechtzuerhalten und auch schlechte Tage, wenn wirklich alles schief geht, zu meistern.

01 Start in den Tag

Mein Wecker klingelt um 06:00 Uhr, ich schlüpfe verschlafen in meinen dicken Fleece-Bademantel und verschwinde ins Bad. Egal wie müde und kraftlos ich bin, ich versuche schon in der Früh mich auf den Tag und dessen Herausforderungen zu freuen. Frühstück, frische Luft und meine aufgeweckten Miezen erleichtern so einiges.

02 Weg in die Arbeit

Je nach Verkehrslage brauche ich um die 35 Minuten in die Arbeit. Die beste Zeit, um meine großartigen Gesangskünste zu verbessern, über mich selbst zu lachen und meine Lieblings-Playlist auf und ab zu spielen. So komme ich erst gar nicht auf blöde Gedanken oder in Versuchung mich über den Stau zu ärgern.

03 Arbeitsalltag

Kaffee, ein kurzer Blick auf meine To-do Liste und schon kann es losgehen. Die Stunden bis zur Mittagspause vergehen meistens wie im Flug, nur am Nachmittag überrollt mich oft das Müdigkeitstief. 10 Minuten an der frischen Luft spazieren oder richtig lüften bewirken bei mir Wunder.

04 Sport

Nach getaner Arbeit geht es ins Fitnessstudio und ja, ich muss mich wirklich zwingen in meine Trainingsklamotten zu schlüpfen und motiviert aufs Laufband zu steigen – die erste halbe Stunde ist am Schlimmsten, aber danach bin ich bereit zum Auspowern. 3-4x die Woche geht es zum Sport und das positive Gefühl anschließend ist unbezahlbar. Negative Gedanken oder schlechte Laune sind bei mir verschwunden!

05 Quality time

Frisch geduscht und mit dem Abendessen auf der Couch bin ich bereit für Herz, Schmerz und Drama. Der Laptop wird gestartet und ich ziehe mir die verpasste Folge „Sturm der Liebe“ im Schnellverfahren rein – ein „Ritual“, das mir hilft die Arbeit komplett auszublenden. Gibt es keine Mails mehr zu beantworten oder andere Computerarbeit wird die Zeit mit den Miezen und dem Liebsten genossen.

Klar, gibt es auch Tage, wo weder positive Gedanken noch Sport helfen und ich komplett fertig ins Bett falle, aber die richtige Einstellung erleichtert mir so einiges. Und dann gibt es ja auch noch das Wochenende, die Zeit mit Familie + Freunden und die entschädigt für so einiges!

Parka + gelber Pullover | Outfits Parka + gelber Pullover | OutfitsPullover, Parka: Zara | Brille: Ray Ban | Jeans: Herrlicher | Tasche: Stella McCartney | Ketten: Kate Spade + Maschalina


7 Comments

  • Reply Melanie 29/11/2016 at 8:20

    Parka und Pulli gefallen mir total gut. Ich mag das leuchtende Gelb sehr :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.blogspot.de

  • Reply Jenny 29/11/2016 at 14:46

    Ach das kenne ich zu gut..die ersten Minuten im Fitnessstudio oder auch der Weg dahin…das sind die gefährlichsten 😉 Ist man erst mal drin, läuft es ganz von alleine! Schönes positives Outfit von dir, ich finde die Fotos richtig schön!
    Hab einen tollen Dienstag und liebe Grüße
    Jenny von http://www.fitandsparklinglife.com

    • Reply Milla 04/12/2016 at 21:34

      Vielen lieben Dank :*!

  • Reply katy fox 04/12/2016 at 17:24

    wie recht du hast – ich bin glaube ein sehr positiv denkender mensch :)
    ich versuche seit kurzen auch immer um 6 aufzustehen – ein kurzes HIIT Workout zu machen u dann noch am Blog zu arbeiten bis es halb 8 wird u dann mache ich mich auf den weg zur arbeit :)

    Geld steht dir übrigens hammer gut :)
    glg katy

    LAKATYFOX

    • Reply Milla 04/12/2016 at 21:35

      Du bist schon fleißig in der Früh – ein kurzes HIIT Workout … puhh!
      Würde ich nicht schaffen :)

  • Reply Sina 04/12/2016 at 20:59

    Richtig cooles Outfit! :) ..hab mir erst letztens eine Uhr von Swatch gekauft, dabei ist mir auf https://www.uhrcenter.de/swatch/ eine quietschgelbe Uhr ins Auge gesprungen. Die würde hier jetzt perfekt passen. 😀 Vielleicht holst du sie dir ja dazu – wollt dir dieses passende Stück nicht vorenthalten. 😉

    Liebe Grüße Sina

    • Reply Milla 04/12/2016 at 21:37

      Hihi, muss ich gleich schauen :)

    Leave a Reply